Lara´s Year In Amerika 07/08

  Startseite
    Dairy
  Über...
  Archiv
  Fotoalbum
  My Hostfamily
  Das bin Ich
  Über Annapolis, MD, USA
  Meine Lieben
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    kathiswelt
    - mehr Freunde




  Links
   



http://myblog.de/laraswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dairy

3.März..... es sooo viel passiert

Ich hab ja schon ein ganz schlechtes gewissen weil ich so lang nichts mehr geschrieben hab. dabei ist wirklich viel passiert...

also erst mal zu florida:

wir sind 5. Feb morgens nach virginia gefahren, um dort den autotrain nach florida zu erwischen. was für eine zugfahrt.. insgesammt 20 stunden. zum glück hatte ich mein eigenes kleines zimmer(zelle- in der man sich kaum umdrehen konnte)und meine hosts hatten ein größeres zimmer mit den kids. aber ein abenteuer war das schon für so lange zeit, zwar über nacht, aber dennoch, mit 18 monate alten babys auf so engem raum!in orlando angekommen waren es dann nochmal 3 stunden bis palm beach. dort haben wir dann 2 tage mit johns eltern in nem apartment verbracht. zu diesem zeitpunkt hab ich schon meine erlaubten 45 stunden arbeitszeit die woche überschritten.... egal die sonne und die 30°C im februar machens wieder gut.

nach 2 tagen dort gings weiter nach Hollywood (10 min von fort lauderdale& 20 min vom Miami).dort angekommen haben wir im marriot at the beach eingecheckt. hatte mein eigenes zimmer mit balkon und meerblick.. traumhaft. alles war super, wetter, leute, drinks und essen!hab zwar echt viel gearbeitet, da mein hostdad auf der miami boatshow beschäftigt war, aber das meiste mit den kids hat spaß gemacht! abends bin ich öfters an die hotelbar gesessen und hab dadurch viele leute kennengelernt. vorallem 3 guys mit denen ich dann auch fast jeden abend auf tour gegangen bin.die konnten mir wenigstens auch was zeigen , wie z.b downtown miami (hab miami Ink gesehen) und fort lauderdale. wir sind mit einer yacht raus gefahren (ein tag und eine nacht) .. so hab ich auch mal an ner boat-party teilgenommen.am meinen 2 tagen off sind wir runter an die keys gefahren . die meisten bilder in studivz sagen mehr als ich hier beschreiben kann! parasailing, schnorcheln und schwimmen mit den dolphins stand auf dem programm! suuuubber sach....

ja also florida war also, viel arbeit, viele neue eindrücke, viel sonne, viele partys viele coole leute, und viel geld ;-)

wieder zu hause gings schnell wieder in den alltag! n bissl stress mit meinen hosts war dann auch noch, aber das hat sich zum glück schnell geklärt.

am 27. feb war mandi´s B-day den wir bei einem dinner gefeiert haben! am fr darauf sind wir malwieder nach washington gefahren und haben FUR gerockt ;-) Rayen( n freund bei den Marines) musste leiden und uns abholen und heimfaheren, hehe. ja und am sa war dann hangover angesagt... egal wie auch immer ich habs geschafft mich inken zu lassen *freu*

jaaa so weit so gut , jetzt bin ich damit beschäftigt meinen urlaub mit meinen eltern zu planen. die kommen nämlich in 2 wochen un dich will ihnen ja auch was zeigen können =)

wow das ist ein eintrag, he?!

aber jetzt ist alles wieder uaf dem neusten stand ..

ttyl, love Lara

 

4.3.08 04:50


4. februar .... wochenende ist vorbei

ein ereignissreiches wochenende ist vorbei...

am freitag (ich war off) hab ich erstmal richtig ausgeschlafen und bin dann im internet rumgehangen.konnte mich dann aber so gegen 3pm aus dem bett quälen und unter die dusche zerren.. war nämlich zum dinner mit mandi verabredet!

später haben wir uns mir dem rest bei nem andern au-pair getroffen zum vorheizen. gegenn 10 pm sind alle in die cars gehüpft und ab nach baltimore gefahren. ziel war eine sehr angesagte bar.. sehr teuer, sehr schön, sehr cool =p zum glück waren wir auf der gästeliste (danke an alfred an dieser stelle der mich und die mädels eingeladen hat), so waren wir VIPs  mussten wir nichts bezahlen.naja der abend war recht feucht fröhlich .. aber hauptsache wir hatten spaß!

der samstag war dann denentsprechend mit einem hangover verbunden*g* und es hat sich etwas komisch angefühlt um 12 mittags mit restalkohol im blut auto zu fahren. aber zu chevys musste einfach sein ;-)

sa abend war washington DC angesagt, in den club , in dem wir auch an silveser waren.. IBIZA.hatte aber schon bessere partys...*grummel*

war aber nicht das schlimmste der welt schon um 2 uhr von dem club nachhause zu gehen da ich am sonntag morgen um 9.30 am(!!!!!!!) mit einem lächeln im gesicht und offenen augen vor den kids stehen und arebien musste! doof nur das wir uns auf dem rückweg verfahren haben und ich trozdem erst um 4 ins bett gekommen bin!

naja mein sonntag war dementsprechend träge und die kids haben nur genervt!

Sonntag war superbowl- sunday und ganz amerika hat mitgefiebert.. ja sogar wir au-pairs. in einer bar in downtown annapolis ging die party und das spiel! was fazit dieses abend waren vieeele besoffene leute und weinene männer.denn die NY Giants haben gewonnen.. alles was aus new england (Patriots) war hat geheult *g*. ich fands witzig!

naja heute war ich auch am arbeiten und nebenbei am packen, denn morgen gehts los nach florida!! hoff ich hab dort unten internet, und kann euch n bisschen berichten was so in palm beach und miami geht...!

till then, love Lara

5.2.08 07:41


1.Februar 2008.... die woche vor Florida

meine woche hat ei. am samstag schon angefangen. 10 h arbeiten. samstag, sonntag, montag und dienstag. was wür ein schöner start in die woche *grrrr*

am samstag sind ir mit den kids in die mall. susann hat kinderkleider gekauft, und konnte natürlich nicht die finder von den mädchenkleider lassen;-) jetzt hat sie also doch schon was fürs neue baby gekauft, obwohl sie noch bis zum 7ten monat warten wollte ...

sonntag , montag und dienstag sind ganz langweilig verlaufen. nur zuhause, und ich durfte mit den kids nur eine stunde am tag fürn spaziergang raus (war zu kalt.... die sollten mal nach deutschland kommen , dann wissen sie was kalt ist ^^)

am mittwoch haben die twins nen haarschnitt verpasst bekommen. jetzt sehen se wieder süß aus !sie haben auch schön still gehalten bis james gemeint hat er müsste vom stuhl springen weil er was intressanters gesehen hat *g* John war ganz schön böse mit susann .. er wollte nicht das die kids die haare geschnitten bekommen ! Am abend dann haben wir zusammen gekocht. susann hat gemeint sie könnete den fisch allein zubereiten ... ja konnte sie auch, allerdings ist er dann im ofen verbrannt, dann gabs halt nur noch reis und tomaten ;-)

donnertag abend nachder arbeit (9.30 pm!!!!) bin ich noch zu mandi gefahren ... nur n bisschen rumhängen. sie musste ja heute arbeiten, ich hab frei!

jaaaa und so ist meine woche verlaufen... heut abend gehts nach baltimore in ner richtig coole bar , und ratet ,mal wer vip wird??!!! hihi . am samstag ist geplant nach washington dc zu gehn in meine lieblingsclub namens FUR. freu mich schon!!!

berichte euch dann ncoh was mir wieder peinliches passiert ist . ist doch immer so ;-)

ok , take care !

love Lara

1.2.08 20:34


25. januar 2008 ...2 freie tage mitten in de woche

also ich hab mich wieder ganz gut erholt, nur essen kann ich nicht richtig ( ist ja jetzt aber auch nicht soooo schlimm )

ich hatte meine 2 freien tage diese woche donnerstag und fr ... son sch***! konnte garnicht richtig weg gehen. alle anderen mussten ja arbeiten. aber ich hab immerhin 2 opfer gefunden wie unter meinem tatendrang leiden mussten*g*AAAAAAb nach DC --> siblerner partybus *sing*

Auf dem weg von washington zurück hab ich rausgefunden wie viel spaß es machen kann, bei 70 mph den scheibenwischer mit wischwasser zu betätigen und dann drauf zu warten bis das hinter mir fahrende auto auch seine scheiben wischen muss da ich ihn nass gemacht hab .... haha so ein spaß *freu* .

dann nach 1 stunde fahrt, hab ich mandi (erst) um 6 uhr morgens angerufen und sie aus dem bett geworfen um mit mir zu dunkin´donuts frühstücken zu gehen ^^  . wie herrlich .... hab dann bei ihr bis um 1pm geschlafen (während sie arbeiten musste) und daaaaaann bin ich in skype und hab mal alle so angerufen deren nummer ich im kopf hatte ....      danke für eure zeit *zwinker* neee war so schöneuch mal wieder zu hören!

naja morgen gehts wieder mit vollem eifer an die arbeit...*räusper* und das für ganze 6 tage in a row!!!!!

ttyl, love Lara

26.1.08 04:06


Januar 23, 2008... so sick!

nach 6 monaten in den usa bin ich zum ersten mal krank! ich kanns nicht glauben .. keine erkältung, keine grippe, aber jetzt ne lebensmittelvergiftung! na super... und des auch noch an meinen freien tagen ^^

naja auch mal schön nen ganzen tag schlafen und nur im bett liegen, allerdings nicht so schön wie ich mich fühl!

freunde wollen mich besuchen kommen doch ich will lieber alleine bleien... und das muss doch was heissen, wenn ich niemand sehen will!

naja hoffentlich geht des bald vorbei, denn ich verschwende hier tage im bett, an denen ich was von der welt sehen könnte

konnte mich heute wenigstens über aufheiternde worte von freunden und meinem daddy freuen (braucht euch keine sorgen machen...) ! danke dafür!!

love, Lara

24.1.08 04:54


22. Januar 2008.. mitten in der nacht

sooo.. jetzt nach fast 3-4 stunden, hab ich so einigermaßen rausgefunden wie man hier alles einstellt...muss aber auch noch viel verbessert werden!

es ist jetzt mitten in der nacht und zum glück muss ich erst um 2.30pm anfangen zu arbeiten.meine hostmom hat mich allerdings gebeten für sie etwasvon der pharmacy abzuholen... das heisst ich muss dann wohl doch früher aufstehen als 1.30 pm

naja ich werds schon irgendwie hinkriegen!hoffentlich hat dich das lange sitzen vor diesem blog auch geloht, und ich kann manchen damit eine kleine freude machen^^  vieleicht hilft mir mein brüderchen noch das ganze etwas besser zu gestalten!

soweit so gut, ich bin müde und muss jetzt schlafen.

´küsschen eure lara

 

22.1.08 08:25


Lara´s Year in Amerika 07/08

ja also ich hab mir das hier bei der kathi abgeschaut, die so einen blog ja schon von anfangan führt! ist ja auch smrt, da es wirklich schierig ist immer auf die frage zu antworten :" und was geht/ was machst so die ganze zeit in den USA?"

ich denke eben auf diesem weg kann ich mehr leute auf dem laufenden halten... und für die dies intressiert hab ich auch viel zu erzählen!

alsoooo... mein leben hier bisher in einer kurzfassung:

ich bin am 16.juli 2007 in stuttgart in den flieger gestiegen und 8 h später in New York gelandet. nach einer woche in NY, und hartem au-pair trainingschool, wurden wir dann mit dem bus (!!!!) nach Maryland gefahren. nach der ankunft in der gastfamilie gieng so ziemlich auch gleich das arbeiten los. (ich sollte 4 kinder 10h am tag unterhalten und versorgen)... es hat sich jedoch schon nach 7 wochen rausgestellt das das einfach nichts für mich war! nicht nur die kids, sondern auch mit den gasteltern hats nichtgeklappt!wie auch immer,  dank Calutral Care habe ich schnell eine neue familie gefunden....

neue familie neues glück!--> ende august bin ich bei Fam. M. eingezogen. die famile setzt sich aus John & susann(hostparents) und Thomas & james (zwillinge, geb. 12.aug.2006) zusammen. wir leben in annapolis , maryland( der hauptstadt von MD) in einem wunderschönen großen haus mit meerblick. ich hab mein zimmer und bad im basement, und somit genug freiraum und privatsphäre ;-)

der familienwechel war sehr stressig und mit vielen tränen verbunden, aber letztendlich doch die bessere entscheidung --> from hell to heaven

ja und seither lebe ich hier auch richtig...bin ja seit november auch "volljährig" hier und erlaubt alles zu machen . nicht das das vorher ein problem gewesen wäre... die amis sind eben nicht die hellsten und denken dass der rest der welt das datum auch Monat.Tag. Jahr  liest *lol* naja aber ich bin ja anständig.. ihr kennt mich ja ;-)

die arbeit mach jetzt auch richtig spaß. die zwillinge sind zwar anstrengen, aber ich arbeite immer mit jemanden zusammen und bin eigentlich nie allein mit denen. entweder die mom ist da oder die putzfrau/nanny. ist also recht relaxt.. aber leider eben nicht immer :-p

party und reisen kommt natürlich auch nicht zu kurz. ich hab bisher New York , philadelphia, washington DC, baltimore, annapolis und alexandria unsicher gemacht. wir aber bestimmt noch mehr...

soweit so gut ... der rest folgt in kommenden einträgen!

freue mich über jeden gästebucheintrag oder kommentar!

hugs and looots of kisses, love Lara

21.1.08 06:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung